iPhone X Vorstellung: Was kann es und wie viel kostet es?

0

iPhone X Vorstellung am 12. September 2017 in Cupertino: Dort stellte Apple drei Smartphones und die neue Apple Watch vor. Neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus, welche sehr an die Vorgängermodelle angelehnt sind, wurde das Vorzeigegerät “iPhone X“, “iPhone Ten” oder auch “iPhone 10” präsentiert.

Nach der Vorstellung des Samsung Galaxy Note 8 stand Apple deutlich unter Druck. Ein neues Smartphone musste präsentiert werden – am besten ohne Display-Rahmen. Das neue iPhone X wurde mit einem neuen OLED-Display ausgerüstet, welches Apple selbst als “Super Retina” bezeichnet. Die Auflösung beträgt 1.125 x 2.436 Pixeln mit einer Diagonale von 5,8 Zoll.

Zukünftig wird es das Apple iPhone also mit einem völlig neuen Design und nahezu randlosen Display geben. Einzig am oberen Rand sind Sensoren, die Frontkamera, ein Mikrofon und Lautsprecher montiert.

Apple iPhone X Vorstellung

iPhone X Vorstellung – die nächste iPhone Generation

Neben dem OLED Display, welches bereits einige Wettbewerber einsetzen, existiert eine weitere Besonderheit: Das iPhone X kommt ohne Fingerabdrucksensor. Die Touch ID muss zukünftig der sogenannten Face ID weichen. Das Smartphone wird also mit Hilfe einer 3D-Gesichtserkennung entsperrt. Das Austricksen mittels eines Fotos soll nicht mehr möglich sein. Dazu wird neben der Frontkamera ebenfalls eine Infrarot-Kamera angebracht.

Vorderseite des iPhone X
Vorderseite des iPhone X

iPhone X kabellos laden

Wie auch das iPhone 8 wird das iPhone 10 kabellos mit Hilfe des Qi-Standard geladen werden können. Nach Herstellerangaben soll der Akku bis zu zwei Stunden länger halten als beim Vorgänger, dem iPhone 7.

iPhone X mit Dual-Kamera

Auf der Rückseite wurde wie bereits beim iPhone 7 Plus eine Dual-Kamera verbaut. Allerdings sind die beiden Objektive (Weitwinkel- und Teleobjektiv) vertikal statt horizontal angeordnet. Selbstverständlich werden die technischen Eigenschaften der Kameras beim iPhone X nochmal deutlich verbessert werden.

Dual Kamera beim Apple iPhone X
Dual Kamera beim Apple iPhone X

Der Name iPhone 10 als Erinnerung an Steve Jobs

Das iPhone Ten oder iPhone 10 trägt den Namen in Gedenken an den Unternehmensgründer Steve Jobs, der vor zehn Jahren das allererste iPhone präsentierte.

Technische Details zum iPhone X

In dieser Übersicht haben wir die wichtigsten technischen Spezifikationen aufgeführt.

EigenschaftiPhone X
BetriebssystemiOS 11
Maße143,6 x 70,9 x 7,7 mm
DisplaySuper Retina HD Display (OLED)
5,8 Zoll
458 ppi
Auflösung1.125 x 2.436 Pixel
Kamera (hinten)12 Megapixel Dual-Kamera
f/1.8-Blende (Weitwinkelobjektiv)
f/2.4-Blende (Teleobjektiv)
2x optischer Zoom
Kamera (vorne)7 Megapixel mit f/2.2 Blende
ProzessorA11 Bionic mit 6 Kernen
Speicher64 GB / 256 GB
Akkukabellos aufladbar (Qi-Standard)
Gewicht174 g
SchutzartIP67
Preis1.149 Euro (64 GB)
1.319 Euro (256 GB)

 

Technische Daten des iPhone X
Technische Daten des iPhone X

iPhone X vorbestellen: Wie viel kostet das iPhone X und wann ist es verfügbar?

Das iPhone wird ab dem 3. November 2017 im Handel verfügbar sein. Vorbestellungen des neuen iPhone X sind ab 27. Oktober möglich – rechtzeitig zur Weihnachtszeit. Allerdings dürfen Apple-Fanatiker für den neuen Luxus tief in die Tasche greifen: Das iPhone X in der kleinen 64 GB Variante wird nämlich mit 1.149 Euro und das 256 GB Modell mit 1.319 Euro gehandelt.

iPhone X in verschiedenen Farben
iPhone X in verschiedenen Farben – Preis ab 1.149 Euro

In der Zwischenzeit kann das iPhone 8 und iPhone 8 Plus bereits ab 14. September vorbestellt werden.

Quellen zu Apple iPhone X Vorstellung:

Inside Handy – Apple stellt iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X vor
Spiegel Online – iPhone 8 und iPhone X Highlights

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT