Apple iPhone 8 Vorstellung: Preise und Funktionen – iPhone 7S

0

iPhone 8 Vorstellung im Livestream: Heute Abend stellt Apple neben dem iPhone X auch das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus vor. Das neuartige iPhone X wird mit einem OLED-Display ausgestattet sein. Das iPhone 8 bzw. iPhone 8 Plus hingegen stellt sozusagen das “iPhone 7S” dar und ist preislich attraktiver. Aus Marketinggründen hat man sich gegen ein 7S-Modell entschieden.

iPhone 8 Vorstellung und iPhone 8 Plus

Beim iPhone 8 und dem zugehörigen Plus-Modell wird auf großartige Änderungen und neuartige Funktionen wie beispielsweise OLED oder das randlose Design verzichtet. Im Gegenzug ist es auch wesentlich günstiger und dementsprechend konkurrenzfähiger als das iPhone X.

Apple iPhone 8 Vorstellung - Preise und kaufen

Der Home-Button ist immer noch vorhanden, ebenso wie der integrierte Fingerabdrucksensor. Die neuen iPhones sind ein klein wenig robuster als die Vorgänger-Modelle, was die IP67-Zertifizierung bestätigt. Ähnlich wie bei der Apple Watch der zweiten Generation.

iPhone 8 Display mit gleicher Auflösung

Im neuen iPhone 8 kommen weiterhin IPS-Displays mit identischer Bilddiagonale zu den Vorgänger-Modellen. Demzufolge besitzt das iPhone 8 ein 4,7 Zoll Display und der größere Bruder das iPhone 8 Plus ein 5,5 Zoll Display. Die Auflösung bleibt gleich.
Im iPhone X kommt hingegen ein OLED-Display zum Einsatz, welches die Wettbewerber seit einiger Zeit einsetzen.

Dual-Kamera nur im iPhone 8 Plus verfügbar

Diesmal haben sich die Gerüchte nicht bewahrheitet, denn die Position der Dual-Kamera auf der Rückseite bleibt bestehen. Leider kommen ebenfalls nur die iPhone 8 Plus Nutzer in den Genuss der Dual-Kamera, welche sich besonders gut für Portrait-Fotos eignet.

Die Auflösung der Hauptkamera auf der Rückseite der neuen iPhone 8 Modelle beträgt 12 Megapixel. Die Blende beim Apple iPhone 8 liegt bei f/1.8. Beim Plus-Modell kommt ein Weitwinkel und Teleobjektiv zum Einsatz, welches eine f/1.8 bzw. f/2.8 Blende nutzt. Damit ist sogar ein 2fach optischer Zoom möglich.

Weiterhin ist es möglich 4K-Videoaufnahmen mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen. Full-HD Aufnahmen sind sogar mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde möglich.

iPhone 7 und iPhone 8 im Vergleich

Nachfolgend haben wir das Vorgängermodell Apple iPhone 7 mit dem neuen iPhone 8 und iPhone 8 Plus verglichen und die technischen Eigenschaften gegenübergestellt. Das neue 8er wird die selben Maße aufweisen wie der Vorgänger. Allerdings ist ein besserer Prozessor verbaut und die Kamera wurde ebenfalls optimiert. Weitere Infos findest Du Handyvergleich auf inside-handy.

EigenschaftiPhone 7iPhone 8iPhone 8 Plus
Maße138,3 x 67,1 x 7,1 mm138,3 x 67,1 x 7,1 mm158,4 x 78,1 x 7,5 mm
Display4,7 Zoll4,7 Zoll5,5 Zoll
Auflösung750 x 1.334750 x 1.3341.080 x 1.920
Kamera (hinten/vorne)12 MP / 8 MP12 MP / 8 MP12 Dual MP / 8 MP
Gewicht138 g148 g202 g
Speicher32 GB / 128 GB / 256 GB64 GB / 256 GB64 GB / 256 GB
ProzessorApple A10 Fusion (Quad-Core)Apple A11 Bionic (Hexa-Core)Apple A11 Bionic (Hexa-Core)
RAM2 GB2 GB3 GB
SchutzartIP67IP67IP67
Besonderheiten30 fpsBluetooth 5.0, Frontkamera: f/2.2, 60 fpsBluetooth 5.0, Weitwinkellinse: f/1.8, Frontkamera: f/2.2, 60 fps

Apple iPhone 8 Preis und Vorbestellung

Die neuen Modelle können in drei verschiedenen Farben ab 15. September vorbestellt werden und sind vermutlich ab 22. September 2017 im Einzelhandel verfügbar.
Das iPhone 8 kostet 799 Euro in der 64 GB Version. Das Plus-Modell wird für 909 Euro verfügbar sein. Außerdem sind beide iPhone 8 Modelle mit 256 GB erhältlich, welche 969 Euro beziehungsweise 1.079 Euro kosten werden.

iPhone 8 Vertrag und iPhone 8 Plus bestellen

In einem separaten Beitrag erfährst Du demnächst alle Informationen und Angebote über die möglichen Kombinationen für das neue iPhone 8 oder iPhone 8 Plus mit Vertrag.

iPhone X Vorstellung: Hauptmerkmale des neuen Flagschiffs

Wie von früheren Modellen gewohnt, existieren bereits seit einiger Zeit Gerüchte über das neue iPhone X. Das Smartphone feiert 2017 seinen zehnten Geburtstag. Demzufolge werde einige Überraschungen und Neuerungen erwartet. Zu den Hauptmerkmalen zählen unter anderem:

  • Randloser Bildschirm
  • Gehäuse aus Glas
  • auf den Home-Button wird verzichtet
  • 3D-Scanner für die Gesichtserkennung
  • OLED Technik

Biometrie im iPhone X: 3D Gesichtserkennung

Da der Home-Button beim neuen Apple Modell wegfällt, soll sich der Hersteller eine geeignete Alternative überlegen, um das Smartphone sicher und schnell zu entsperren. Hier kommt die Gesichtserkennung zum Einsatz, die sich bei anderen Wettbewerbern als nicht so erfolgreich herausgestellt hat. Häufig konnte man diese Systeme mit einem Foto austricksen.

Apple geht dafür einen Schritt weiter und greift auf eine dreidimensionale Gesichtserkennung zurück, um Manipulationen vorzubeugen. Dazu wird neben der Frontkamera ebenfalls eine Infrarot-Kamera angebracht.

iPhone X Laden ohne Kabel

Analog zur Apple Watch soll das iPhone 8 ebenfalls das kabellose Aufladen unterstützen. Zumindest wenn man der Gerüchteküche Glauben schenken mag.

iPhone X Display: OLED statt IPS

Ein weiteres Hauptmerkmal des neuen Apple iPhone 8 ist die Bildschirmtechnologie. Apple verwendet seit dem Jahr 2010 (iPhone 4) die IPS-TFT-Technologie. Andere Hersteller auf dem Markt setzen bereits seit einiger Zeit OLED-Displays ein. Diese sind sparsamer und liefern einen besseren Schwarzpunkt. Nun wird auch das neue Modell mit einem OLED-Display ausgestattet werden, welches in der Apple Watch bereits umgesetzt wurde.

Quellen zu Apple iPhone 8 Vorstellung:

MacLife – iPhone 8
MacLife – iPhone X Event
MacLife – iPhone 8: Preise, Veröffentlichung und Funktionen

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT